Was haben Franz Beckenbauer, Diego Maradona und Michel Platini gemeinsam? Okay, alle drei waren herausragende Fußballer und hätten viele Mannschaften wohl zu dritt in Grund und Boden geschossen. Was sie noch gemeinsam haben, ist allerdings ihre Fußballschuh-Vergangenheit. Alle drei waren nämlich stolze Träger des Copa Mundial von Adidas. Dieser schlichte, schwarze Schuh mit den drei weißen Streifen an den Seiten ist einer der ganz großen Fußballschuh-Klassiker und ist der meistverkaufte Fußballschuh der Welt. Jetzt hat Adidas die Copa-Serie neu aufgelegt und damit erneut einen Volltreffer gelandet.

Warum ist der Copa Mundial so beliebt?

Keine Frage, die Fußballschuhmodelle Adidas Copa sind Kult! Erstmals 1979 wurde der Fußballschuh Copa Mundial auf den Markt gebracht. Der Name „Copa Mundial“ bezieht sich auf das spanische Wort für Weltmeisterschaft, denn der Schuh war eigens für die Fußball-WM 1982 in Spanien konzipiert worden. Dort war der Fußballschuh, für den Adidas von Anfang an hochwertiges Känguruleder verwendet hat, dann auch massenhaft im Einsatz. Noch heute, fast 40 Jahre nach der Ersterscheinung, ist der Copa Mundial ein beliebter Fußballschuh, den auch einige Fußballprofis noch tagtäglich im Einsatz haben.
Adidas ist bekannt dafür, immer wieder mit Innovationen und Neuheiten aufhorchen zu lassen. Als bekannt wurde, dass Adidas die Copa-Serie neu gestalten und mit einigen Veränderungen neu auf den Markt bringen wird, war die Aufregung groß. Und tatsächlich: Mit den neuen Fußballschuhen Copa 17 ist Adidas ein weiterer Meilenstein geglückt.

Adidas Copa 17: Was ist neu, was ist gleich geblieben?

Nicht nur bei der neuen Copa-Serie hat Adidas alles richtig gemacht. Auch die beliebten Ace– und X-Serien haben neue, erfrischende Modelle erhalten und geben einiges her. Eines haben ihnen die Copa-Modelle aber voraus: die Tradition.
Wie das Vatermodell Copa Mundial (links) sind auch die Copa-17-Fußballschuhe schlicht designt. Geblieben sind die drei berühmten Streifen auf der Seite. Ansonsten kommt der Copa 17 (rechts) frischer und moderner daher. Im SPORTLER-Onlineshop bekommst du den Copa 17 in blau-weiß und klassischem Schwarz. Ein weiterer Unterschied ist das Gewicht. Im Copa 17 ist eine Sprintframe-Sohle verbaut. Das macht ihn minimal leichter als den Copa Mundial, der über eine klassische Rundnockensohle verfügt. Zudem hat der Copa 17 eine Kompressionszunge spendiert bekommen. Diese sorgt für mehr Stabilität. Die kegelförmigen Stollen sind genauso wie beim Copa Mundial in klassischer Anordnung angebracht. Alles in allem ein rundum gelungenes Comeback, oder?

Welche Copa-Modelle gibt es im SPORTLER-Onlineshop?

Die besten Fußballschuhe zum besten Preis gibt es in unserem Onlineshop – und natürlich haben wir verschiedene Copa-Modelle im Angebot! Wie wär’s zum Beispiel mit dem Copa 17.2? Der Adidas-Fußballschuh ist für natürliche Rasen- und moderne Kunstrasenplätze geeignet und besticht mit seinem geschmeidigen Obermaterial aus Vollnarben-Kalbsleder. Oder soll es doch lieber das Topmodell Copa 17.1 aus Känguruleder und mit Ortholite-Einlegesohle sein? So oder so, im SPORTLER-Onlineshop wirst du garantiert fündig. Übrigens: Auch die Modelle Kaiser 5 und Gloro gehören zur Copa-Familie von Adidas.

zum Fußballschuh-Onlineshop

Du suchst neue Fußballschuhe? Im SPORTLER-Onlineshop gibts die coolsten Modelle zum besten Preis.

zum Fußballschuh-Onlineshop