Im Sommer 2016 ist es endlich wieder soweit. Die größten Stars des europäischen Fußballs wie Cristiano Ronaldo, Andres Iniesta, Karim Benzema, Thomas Müller oder Gianluigi Buffon treffen sich in Frankreich um den amtierenden Titelverteidiger Spanien vom Thron zu stoßen – oder den Titel zu verteidigen. Wie zu jedem Großturnier wurde ein neuer Spielball von Adidas entworfen und um die Enthüllung des „Beau Jeu EURO 2016“ wurde ein großes Geheimnis gemacht. Die ganze Fußballwelt wartete gespannt auf die Präsentation des Spielballes für die Euro 2016.

Beau Jeu Euro 2016

Am 12. November hatte das Warten endlich ein Ende: Der wohl erfolgreichste und beste Spieler der französischen Fußballgeschichte Zinedine Zidane durfte auf seiner Instagram-Seite das wohlgehütete Geheimnis lüften: Wie sieht der offizielle Spielball für die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich aus? Er postete ein Bild davon, mit dem Kommentar:
„Ich bin stolz, den offiziellen Adidas-Matchball Beau Jeu EURO 2016 vorzustellen“

Neuer Gastgeber – neuer Ball – neues Design: Beau Jeu EURO 2016

Für die Welt- und Europameisterschaften designt und entwickelt seit geraumer Zeit der deutsche Sportartikelgigant ADIDAS neben zahlreichen Fußballtrikots verschiedener Teilnehmerländer auch die Spielbälle, so auch dieses Mal. Der Ball ist in den Farben der französischen Flagge gehalten: Weiß, Blau und Rot und auch sonst stark vom Gastgeberland geprägt. Der Untergrund ist weiß und auf ihn sind in rot und blau Details eingearbeitet, wie die Zahlen- und Buchstabenkombination „2E 0U 1R 6O“ – „EURO 2016“. Bei genauerem Betrachten kann man zudem fast unsichtbare Spielereien der Designer, wie einen Strafraum oder eine Taktiktafel auf der Oberfläche des Beau Jeu, erkennen.

Auf den Roteiro der EM 2004 in Portugal folgte der Europass von 2008 – angelehnt an die Gastgeberländer Österreich und Schweiz . Im Jahr 2012 hieß das Spielobjekt Tango 12, als das Turnier in Polen und der Ukraine stattfand und nun also auf Französisch: „Beau Jeu EURO 2016“, was auf Deutsch so viel bedeutet wie „schönes Spiel“ – ein Name, mit welchem sich wohl jeder Fußballromantiker identifizieren kann.

Erhaltene und neue Eigenschaften beim Spielball der EURO 2016

Technisch hat sich beim Beau Jeu EURO 2016 nicht viel geändert: Der Ball baut auf den „Brazuca“, den Spielball der WM 2014 auf. Er besteht aus einer geklebten Panellfläche, hat eine optimierte Oberfläche, die seine Sichtbarkeit im Flug verbessern soll und einen besseren Grip, sowie kleine Noppen, die vor allem den Torhütern das Spiel erleichtern sollen. Die Verbesserungen könne man ganz klar feststellen, lässt zum Beispiel die Torhüterlegende Iker Casillas verlauten – Der Ball lasse sich leichter fangen, so der Spanier.

Auch der Waliser Gareth Bale von Real Madrid, der sogar an der Entwicklung des Beau Jeu EURO 2016 mitgeholfen hat, hat den Ball nach eigenen Aussagen bereits im Training getestet und bestätigt offiziell das, was man sich vom Beau Jeu erhofft – der Ball sei sowohl bei Distanzschüssen und Dribblings, als auch bei enger Ballführung auf höchsten Niveau absolute Spitzenklasse. Zudem könne er es kaum erwarten, mit dem Ball zu spielen und an der Europameisterschaft teilzunehmen. Bale hatte sich mit seinem Land zum ersten Mal überhaupt in der walisischen Fußballgeschichte für ein wichtiges Turnier qualifiziert.

Es gibt mehrere Versionen, Beau Jeu EURO 2016

• Den offiziellen Spielball des Beau Jeu, mit welchem ab Juni in den EURO 2016-Stadien gekickt wird. Dieser vereint die eingangs erwähnten Eigenschaften, von der geklebten Panellform, bis zu kleinen Noppen, die das Spiel für die Torhüter erleichtern sollen. Er ist das Optimum, was es zur Zeit auf dem Markt gibt.

• Den Trainingsball in zwei Varianten: Den UEFA EURO 2016 Top Glider Trainingsball 5 und den UEFA EURO 2016 Top Replique Trainingsball X-Mas 5. Beide haben ihre jeweiligen FIFA-Tests bestanden und sind deutlich günstiger zu ersteigern als der „großer Bruder“, übernehmen aber nur das Design von diesem. Das Material unterscheidet sich stark vom Original.

• Wie bei jedem Turnier gibt es auch den Beau Jeu EURO 2016 in der Miniversion des offiziellen Spielballes. Dieser hat ungefähr die Größe eines Handballes und eignet sich so hervorragend für das Üben von Tricks. Zudem passt er in jede Tasche und garantiert dir Fußballspaß auch unterwegs.

Hol dir hier deinen Fußball!

Fußbälle für dein nächstes Match findest du im SPORTLER Online Shop!

Du spürst deine Beine auch schon kribbeln? Dann haben wir hier das Richtige für dich!
Hol dir hier deinen Fußball!