Effektives Cardio Training, das zu dir passt

>Effektives Cardio Training, das zu dir passt

Für die einen ist es ein unverzichtbarer Teil ihres Lebens, für andere die wohl anstrengendste Vorstellung von sportlicher Betätigung. Unbestritten ist jedoch, dass Cardio Training die beste Methode ist, um langfristig das Herz-Kreislauf-System zu stärken und zu einem gesunden Lebensstil beizutragen. Hier erfährst du, wie du das Ausdauertraining ohne Überanstrengung in dein Leben integrieren kannst.

Cardio Training Fitness

Cardio Training. (Foto: Fotolia)

Der richtige Start ins Ausdauertraining

Als Neuling solltest du dein Konditionstraining langsam angehen. Es gilt dabei die Faustregel „Häufigkeit kommt vor Dauer kommt vor Intensität“. Das bedeutet für dich, lieber häufiger die Woche als wenige lange Einheiten, lieber längere als sehr intensive Einheiten.

Um dauerhaft am Ball zu bleiben, ist es außerdem wichtig, dass du Spaß dabei hast. Ausdauersport muss nicht immer nur Joggen oder Radfahren bedeuten. Vielleicht hast du mehr Freude an Sportarten wie Nordic Walking, Langlauf, Rudern, Inlineskating oder Schwimmen? Und auch der Crosstrainer bietet einen schonenden Einstieg, bei dem sich die gefühlte Anstrengung in Grenzen hält.

Beseitige unnötige Stolpersteine auf deinem Weg zum Erfolg

Hast du den passenden Sport gefunden, solltest du überlegen, in welchem Rahmen du am liebsten trainierst. Liegt dir eher das Training mit anderen Sportlern im Fitnessstudio oder möchtest du dein Training nutzen, um Zeit in der Natur zu verbringen? Trainierst du lieber ohne Ablenkung für dich allein oder möchtest du von der motivierenden Wirkung gemeinsamer Sportgruppen profitieren? Zwinge dich nicht dazu, entgegen deiner Bedürfnisse zu trainieren.

Vorsicht vor falschen Vorbildern!

Gerade Neulinge auf dem Gebiet des Ausdauertrainings werden mit irreführenden Bildern konfrontiert. Sie sehen einerseits Sportler, die sich mit schier unerschöpflicher Ausdauer auch nach der zehnten Runde noch unterhalten und keine einzige Schweißperle erkennen lassen. Dem gegenüber stehen diejenigen, die sich mit hochrotem Kopf, verbissenem Gesichtsausdruck und schweißüberströmt scheinbar Unmögliches abverlangen. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen, weshalb es umso wichtiger ist, dass du bei dir selbst bleibst und zu dir passende Ziele und Trainingspläne entwirfst.

Für die Steigerung der Ausdauer ist es wichtig, deine Pulsfrequenz im Blick zu behalten. Hierbei helfen dir zum Beispiel Pulsuhren, mit denen du kontrollieren kannst, in welchem Bereich du trainierst. Sportwissenschaftler empfehlen, im Vorfeld deine maximale Herzfrequenz festzulegen, die beim Training nicht überschritten werden soll.

Mit elektronischen Hilfsmitteln wie Sportuhren oder Bikecomputern kannst du deine genauen Leistungen erfassen und dokumentieren. So behältst du schließlich deine persönliche Entwicklung im Blick und kannst auch kleine Fortschritte erkennen.

Alles für deine Fitness findest du im SPORTLER-Onlineshop! Jetzt durchstöbern!

Onlineshop
Onlineshop

2018-05-08T10:16:54+00:00 Tags: , |

Leave A Comment