Zelte: Welches ist das richtige für mich?

>Zelte: Welches ist das richtige für mich?

Das Zelten wird immer beliebter. Kein Wunder, es ermöglicht Freizeit und Urlaub mitten in der Natur und ist unkompliziert. Allerdings sollte bei der Auswahl des eigenen Zeltes darauf geachtet werden dass es zu den jeweiligen individuellen Vorlieben passt.

Was für ein Zelt brauche ich?

Zelten Natur

Das Zelten ermöglicht Freizeit und Urlaub mitten in der Natur und ist unkompliziert.

Zunächst kommt es darauf an wie viele Mitmenschen in einem Zelt untergebracht werden sollen.  Zur Auswahl stehen:

(Bild Brunner) ein klassisches Familienzelt

Trekkingzelte und Expeditionszelte

Beim Trekking oder dem Radreisen muss das Zelt zusätzliche Eigenschaften aufweisen. Da es getragen wird ist möglichst wenig Gewicht wichtig. Außerdem ein kleines Packmaß, schließlich ist der Gesamtplatz im Rucksack oder in den Fahrradtaschen begrenzt. Speziell für Abenteurer, die sich auch von starkem Wind, Regen oder Kälte nicht abschrecken lassen wollen, werden Expeditionszelte entwickelt. Diese eignen sich auch für das Gebirge. Grundsätzlich sind folgende Kriterien wichtig für die Beurteilung der Qualität eines Zeltes:

  • die Wassersäule, diese beschreibt in welchem Umfang das Material Wasser stand hält, je höher, desto besser der Regenschutz

  • mit Fliegengittern ausgestattete Öffnungen (Fenster) sorgen für Belüftung
  • zum Schutz vor Feuchtigkeit von unten, sowie zum Schutz vor spitzen Steinchen u.ä . sollte nie die Zeltunterlage fehlen

  • wichtig ist auch die Qualität der Heringe, zusätzliche Zeltleinen sollten im Gepäck nicht fehlen

Speziell für Strandfans sind Strandmuscheln sehr praktisch. Diese schützen sowohl vor zu viel Sonne als auch vor unangenehmen Wind.

(Bild MSR) praktischer Zubehör erleichtert das Leben beim Zelten erheblich

Campen mit bestmöglichem Komfort

Wenn das Gepäck sparen keine Priorität hat und statt dessen der Komfort im Vordergrund steht, empfehlen wir folgende Urlaubsbegleiter keinesfalls zu vergessen:

Jetzt braucht es nur noch ein Reiseziel und die Auswahl eines schönen Campingplatzes. Als letzten Tip empfehlen wir noch das Zelt der Wahl vor dem Aufbruch einmal in Ruhe aufzubauen. Dies sorgt für die notwendige Erfahrung und dafür, dass der Urlaub nicht mit einem Kampf um das Aufbauen beginnt.

Zum Camping-Onlineshop

Alles rund ums Campen...

…findest du im SPORTLER Onlineshop!

Zum Camping-Onlineshop
  
2018-05-31T17:05:32+00:00

Leave A Comment