Der Wintertriathlon „Dor Stoanerne Monn“ ist nichts für schwache Nerven. Hier werden Outdoor-Enthusiasten in den Disziplinen Running, Mountainbike und Tourenski an ihre sportlichen Grenzen gebracht. Wir verraten dir alles, was du zu der Teilnahme an dem Event wissen solltest.

Am 5. März 2017 ist es wieder soweit: Beim anspruchsvollen „Stoanernen Monn“ gehen Outdoorsportler in Südtirol an ihre Grenzen. Der Winter-Triathlon führt über 28 km von Terlan bis zu den Stoanernen Mandln, wobei insgesamt mehr als 2.000 Höhenmeter bewältigt werden. Auch du kannst mit dabei sein! Die Einschreibungen haben bereits begonnen.

Dor Stoanerne Monn

Dor Stoanerne Monn.

Die Strecke von Terlan nach Mölten

Der Stoanerne Monn ist in drei Abschnitte gegliedert, auf denen die Teilnehmer in den Disziplinen Running, Mountainbike und Tourenski alles geben.

  1. Abschnitt: Start in Terlan, Lauf bis zum Festplatz Schnappoden (8 km, 900 Höhenmeter)
  2. Abschnitt: Mountainbike bis zur Sattler Hütte (14 km, 700 Höhenmeter)
  3. Abschnitt: Tourenski zur Ziellinie und den Stoanernen Mandln (6 km, 400 Höhenmeter)

Anmeldung zum Stoanernen Monn

Die Einschreibungen für den Wettbewerb 2017 sind offen. Teilnehmer können entweder allein oder als Team in der Staffel antreten. Je früher du deine Teilnahme registrierst, desto günstiger ist die Anmeldegebühr.

Anmeldung bis zum 31.01.2017: 50 € für Einzelathleten und 90 € für Staffeln

Anmeldung ab dem 01.02.2017: 70 € für Einzelathleten und 120 € für Staffeln

Auf der offiziellen Website des Stoanernen Monn kannst du dich ganz einfach online anmelden. Anmeldeschluss ist der 1. März 2017.

Dor Stoanerne Monn Triathlon

Dor Stoanerne Monn Winter-Triathlon.

Ablauf des Wintertriathlons

Der Startschuss fällt am 5. März 2017 um 10:00 Uhr für Einzelathleten, und um 10:20 Uhr für Staffeln. Die Startnummern können von den Teilnehmern auf dem Dorfplatz in Terlan von 07.00 Uhr bis 09.00 Uhr gegen Vorlage eines gültigen ärztlichen Attests abgeholt werden.

Im Anschluss an den Wettbewerb findet in Mölten Dorf die Siegerehrung statt, bei der Preisgelder von bis zu 500 € vergeben werden.

In der Teilnahmegebühr mit inbegriffen sind das Starterpack für jeden Teilnehmer (Startnummern, Chip und Essensgutschein), die Wettkampfeinweisung, Umkleide- und Duschgelegenheiten, Strecken- und Zielverpflegung (Wasser, Tee und Elektrolytgetränke) und sanitäre Betreuung am Wettkampftag, sowie ein Shuttle zur Siegerehrung nach Mölten Dorf und das gemeinsame Essen dort. Außerdem winkt ein buntes Unterhaltungsprogramm.

Dor Stoanerne Monn Triathlon

Dor Stoanerne Monn Winter-Triathlon.

Onlineshop

Du möchtest dich der Herausforderung stellen? Die passende Ausrüstung für den Wintertriathlon findest du hier bei uns im SPORTLER-Onlineshop.

Onlineshop