Das Fahrrad wird 200 Jahre alt – dass das gebührend gefeiert werden muss, versteht sich für jeden Hobby- und Profi-Biker von selbst! Wer mehr über das weltweit beliebte Fahrrad erfahren möchte, sollte zwischen dem 28. April und 1. Mai bei der Freizeitmesse 2017 in Bozen vorbeischauen. Denn bei der Messe für Urlaub, Outdoor, Camping, Sport und Garten steht die Erfindung von Baron Karl Drais in diesem Jahr im Mittelpunkt. Präsentiert werden historische Fahrräder, darunter ein Original-Veloziped aus dem Jahr 1870 sowie Lastenräder und klappbare Modelle.

Freizeitmesse 2017 Bozen

Bei der Freizeitmesse 2017 in Bozen dreht sich alles rund ums Fahrrad für Groß und Klein. (Foto: Messe Bozen/SPORTLER)

Von der Laufmaschine zum E-Bike

Angefangen hat alles mit der sogenannten Draisine, der Laufmaschine, die 1817 von Karl Drais entwickelt wurde. Diese Urform des modernen Fahrrads sah noch etwas anders aus: Statt eines Lenkrads besaß sie eine Deichsel, Pedalen fehlten derweil. Die Draisine wurde nämlich direkt mit den Füßen fortbewegt, weshalb sie auch als Laufmaschine vermarktet wurde. Inzwischen hat das Zweirad bedeutende Fortschritte gemacht und erlebt als umweltfreundliches und nachhaltiges Transportmittel einen wahren Boom – und zwar auch in elektrischer Ausführung als sogenanntes E-Bike.

Testfahren auf dem SPORTLER Pumptrack

Für diejenigen, die auf der Bozner Freizeitmesse mit einem elektrischen Mountainbike coole Stunts ausprobieren möchten, wird es den Pumptrack von SPORTLER geben – einen Testparcours mit Bodenwellen und Steilkurven. Anmelden kann man sich für die SPORTLER e-bike Test Days hier – dabei werden auch Modelle mit Bosch-Antrieb sowie High-End-E-MTBs vorgestellt, die dank ihres geringen Gewichts mit einer schnellen Beschleunigung punkten und für Bergauf-Strecken geeignet sind. Gefallen einem die Produkte, kann man sie später am SPORTLER Verkaufsstand erwerben.

Kids können zum SPORT HERO werden

Im Rahmen der Freizeitmesse 2017 in Bozen kommen natürlich auch die jungen Fitness-Fans auf ihre Kosten: Auf Kinder bis 14 Jahre wartet das SPORT HERO Event, bei dem sie in unterschiedliche Sportarten (zum Beispiel Basketball, Bogenschießen und Messerwerfen) hineinschnuppern und zum Sporthelden avancieren können. Zusätzlich werden Aktivitäten mit Hunden angeboten und am Montag, den 1. Mai, findet ein Fußballturnier für die Kids statt.

Freizeitmesse Bozen

Auf der Freizeitmesse können Kinder verschiedene Sportarten ausprobieren. (Foto: Messe Bozen/SPORTLER)

Auf zur Freizeit 2017!

Wer sich die 41. Auflage der Freizeitmesse nicht entgehen lassen will, kann dies zwischen dem 28. April und 1. Mai 2017 täglich von 9:30 bis 18:30 Uhr – am ersten Tag ist der Eintritt sogar frei! An den folgenden Tagen zahlt man als Erwachsener dann 6,00 Euro, während Kinder von 6 bis 16 Jahren bereits für 4,00 Euro reinkommen. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Spaß kostenlos.

Onlineshop

Die Produkte, die bei der Messe von SPORTLER vorgestellt werden, findest du hier bei uns im SPORTLER-Onlineshop.

Onlineshop