ZEITRAUM

01. – 30.11.2016

» Reglement

PREISE

107 Startnummern für 58 Gewinner

INFO

Die Gewinner wurden ermittelt.

Du findest sie unter den jeweiligen Events.

BIST DU BEREIT FÜR DEINE GRÖSSTE SPORTLICHE HERAUSFORDERUNG?

Beim Gewinnspiel „Gewinne deinen Startplatz Winter Edition“ kannst du Gratis-Startplätze für 9 außergewöhnliche Wettkämpfe, die von SPORTLER als Sponsor der Events bereit gestellt werden, gewinnen. Bist du ein passionierter Skitourengeher, Langläufer, Trailrunner oder Schneeschuhwanderer? Dann solltest du dich unbedingt für eines dieser Events bewerben!

LANGLAUF EVENTS

MOONLIGHT CLASSIC SEISER ALM

10.02.2017, Seiser Alm (BZ), 15 oder 30 km
Der Gewinner erhält: 2 Startplätze

Sobald der Vollmond hinter den verschneiten Dolomitengipfeln hervor spitzt, stellen die Athleten ihre Fitness auf den Langlaufskiern unter Beweis. Hunderte Langläufer aus dem In- und Ausland, allesamt mit schmalen Skiern und Stirnlampe ausgestattet, werden wieder zu diesem einzigartigen Wettbewerb unter dem Sternenzelt der Seiser Alm erwartet.

Weitere Infos auf moonlightclassic.info.

Giovanni Bertossi, Verona (VR)
Andrea Wieser, Burgstall (BZ)
Thaler Peter, Gossensass (BZ)
Valentina Puntel, Bruneck (BZ)
Andrea Dapoz, Santa Giustina (BL)
Elena Casaro, Toblach (BZ)
Giuliana Zoppe‘, Tarcento (UD)
Ole Lipka, Innsbruck (Österreich)
Giulia Leonardelli, San Michele All’Adige (TN)
Mario Tacchini, Bergamo (BG)

MARCIALONGA SKIING

29.01.2017, Fleimstal und Fassatal (TN), 45 oder 70 km
Der Gewinner erhält: 2 Startnummern

Marcialonga Skiing ist mit Sicherheit das wichtigste Langlaufrennen Italiens. Vier Freunde veranstalteten es 1971 zum ersten Mal, nachdem sie den berühmten Vasaloppet gesehen hatten. Start ist die Ebene von Moena und das Ziel erreicht man im 70 km entfernten Cavalese. Wer lieber die kurze Veriante wählt, erreicht nach 45 km das Ziel in Predazzo.

Weitere Infos auf marcialonga.it.

Manuel Delfino, Predaia (TN)
Anita Tisat, Feltre (BL)
Remigio Carpanese, Selvazzano Dentro (PD)
Maria Hopfgartner, Luttach (BZ)

GSIESER TAL LAUF

18.-19.02.2017, Gsieser Tal Lauf, 30 oder 42 km
Der Gewinner erhält: 2 Startnummern

Seit der ersten Auflage hat sich dieses Sportevent mit seinen insgesamt 60.767 „Finishern“ zu einem der bekanntesten und populärsten Rennen im gesamten Alpenraum entwickelt. Die Beteiligung ist international. Alljährlich sind Langläufer aus über 30 Nationen am Start.

Weitere Infos auf valcasies.com.

Filippo Comini, Porto Mantovano (MN)
Massimo Ferraris, Porcia (PN)
Rainer Jud, Olang (BZ)
Stefano Morelato, Trento (TN)
Sergio Di Bartolomeo, San Donato Milanese (MI)

SKITOURING EVENTS

SELLARONDA SKIMARATHON

24.03.2017, Arabba, 42 km / 2.800 Höhenmeter
Der Gewinner erhält: 1 Teamstartplatz für 2 Personen

Der Sellaronda Skimarathon gilt unter den Skialpraces als die Formel 1. Perfekt vorbereitete Athleten und Ausrüstung, nichts wird dem Zufall überlassen. Unglaublicher Rhythmus in den Aufstiegen, halsbrecherische Geschwindigkeiten in den Abfahrten, beleuchtet nur durch eine winzige Stirnlampe.

Weitere Infos auf sellaronda.it.

Alessandro Mari, Modena (MO)
Diego Bazzoli, Roncone (TN)
Cinzia Menapace, Trento (TN)

EPIC SKI TOUR

12.-15.01.2017, Fleimstal und Fassatal (TN), 2.525 Höhenmeter
Der Gewinner erhält: 1 Startnummer

Die Epic Ski Tour ist ein neues Skitouren-Etappenrennen. Während den 3 Wettkampftagen werden die Athleten 3 atemberaubende Touren im Herzen der Dolomiten bewältigen. Cermis, Cima Lasté, Col De Le Palue, Pordoischarte, Sas Pordoi und Val Lasties sind nur einige der wunderschönen Bergspitzen und Gebiete, mit denen sich die Teilnehmer auseinandersetzen werden.

Weitere Infos auf epicskitour.com.

Paolo Bonandrini, Premolo (BG)
Nicola Cominetti, Bologna (BO)
Alessandra Donato, Milano (MI)
Marco Bianchini, Altopiano Della Vigolana (TN)
Andrea Böttger, Reutte (Österreich)
Andrea Giaiotti, Cividale Del Friuli (UD)
Karl Heiss, Klausen (BZ)
Gerolamo Ometto, Bozen (BZ)
Pomper Martina, Schliersee (Deutschland)
Benjamin Nischler, Naturns (BZ)

TROFEO MEZZALAMA

22.04.2017, Gressoney La Trinite – Breuil Cervinia, 45 km / 3.145 Höhenmeter
Der Gewinner erhält: 1 Teamstartplatz für 3 Personen

Die 300 teilnehmenden Mannschaften starten laufend durch das Dorf von Welser im Lystal. Erst auf der Punta Jolanda Piste, nach 400 m, werden sie ihre Tourenski auffellen, um dann hoch hinauf auf den Gabiet zu steigen. Ab hier wird die 900-Athlenten-Schlange abseits der Pisten bis zur Orestes Hütte und dann weiter bis zum Ziel streben.

Weitere Infos auf trofeomezzalama.it.

Alessandro Forni, Pergine Val Sugana, TN

VERTICAL UP GRÖDEN

21.01.2017, Wolkenstein in Gröden (BZ), 3,4 km / 839 Höhenmeter
Der Gewinner erhält: 2 Startnummern

Die erste Auflage des Vertical Ups wird auch für die Organisatoren eine Überraschung werden. Der Wettbewerb besteht darin, die Strecke des Skiweltcups Saslonch vertikal so schnell wie möglich zu bezwingen. Jeder Teilnehmer darf selber entscheiden, mit welcher Ausrüstung er die Piste erklimmt, Hauptsache nur mit eigenen Kräften. Außerdem darf der Teilnehmer auch die Strecke (für die Speedklasse) und die Abweichungen (für die Rucksackklasse) selber entscheiden.

Weitere Infos auf vertical-up.com

Armin Gögele, Tisens (BZ)
Emanuele Girotti, Bologna (BZ)
Mauro Angeli, Trento (BZ)
Cristina Toniolo, Abano Terme (PD)
Karl Lercher, Brixen (BZ)

WINTERTRAIL

WINTER NIGHT RUN

28.01.2017, Toblach (BZ), 11 km
Der Gewinner erhält: 2 Startnummern

Der Lauf startet am Fuße der Drei Zinnen, in Richtung Toblach, auf der Strecke der alten Eisenbahn. Die Runner werden auf den Langlaufpisten in der Nähe des Toblacher Sees laufen und das Zielband im Nordic Arena Stadium durchschneiden.

Weitere Infos auf winternightrun.it.

Alberto Dori, Mirano (VE)
Piergiovanni Furlanis, Concordia Sagittaria (VE)
Barbara Fico, Pagnacco (UD)
Giacomo Talami, Abano Terme (PD)
Andrea Portolan, Fiume Veneto (PD)
Antonella Derin, Trieste (TS)
Paolo Adami, Carbonera (TV)
Omar Valle, Lavagno (VR)
Daniela Rigotti, Bolzano (BZ)
Alberto Deppieri, Mogliano Veneto (TV)
Alessandro Trabujo, Povegliano (TV)

SCHNEESCHUH EVENT

LA CIASPOLADA

06.01.2017, Nonstal (TN), 8 km
Der Gewinner erhält: 2 Startnummern

Liebst du Schneeschuhwandern und bist gerne in sportlichem Tempo unterwegs? Dann ist die Ciaspolada dein Event! Seit über 40 Jahren ist dieses Event ein Highlight im Trentino. Über 6.000 Teilnehmer aus 19 Nationen standen im Vorjahr am Start. Da musst du dabei sein!

Weitere Infos auf ciaspolada.it.

Giovanni Carnio, Miane (TV)
Sabrina Boscolo Nata, Sottomarina Di Chioggia (VE)
Silvia Modolo, Santa Lucia Di Piave (TV)
Claudio Benuzzi, Dro (TN)
Marta Dal Farra, Limana (BL)
Walter Radaelli, Lissone (MB)
Elektra Bonvecchi, Trento (TN)
Andreas Eisendle, Bozen (BZ)
Sofia Roncone, Follo (SP)
Francesca De Cesaris, Milano (MI)

DIE PARTNER DER EVENTS