Vom längsten Marathon Mountainbike Rennen Italiens zum Etappenrennen: Die legendäre Lessinia Legend hat sich im Laufe der Jahre entwickelt und bietet dieses Jahr eine neue Herausforderung für die „Raubvögel“ der MTB Räder vom 13. bis 15. September 2013.

Lessinia Legend

Drei Etappen auf atemberaubenden Trails, wo die zweifache-Olympiasiegerin Paola Pezzo ihre Erfolge aufgebaut hat. Drei Tage in einem Gebiet, manchmal wild aber mit viel Charme und Schönheit in der Nähe von Verona, dem Gardasee und den Kleinen Dolomiten, ein wahres Paradies für off road Liebhaber. Ein Erlebnis für diejenigen, die ihre Ausdauer und Technik des Fahrens in einem anspruchvollem Ereignis in einem neuen Format testen wollen.

Der „Day One“ wird sich durch die Hügel östlich von Verona, dem unbestrittenen Reich des Weines Amarone, erstrecken und mit dem 5 km „Hell of Stone“ Aufstieg – einem alten Saumweg, der das kleine Dorf Giazza überquert – 600 Meter höher enden. Hier finden wir den letzten von drei Abschnitten des Tages und hier wird die Führung in der Gesamtwertungen entschieden werden. Abends gibt es eine Party zu den Klängen von „Rap Cimbro“ und lokal gebrautes Bier auf dem Dorfplatz.

Der „Day Two“ wird einer Point to Point Bewertung gewidmet, in mitten einer 50 Kilometer langen, in die Magie der Hohen Lessinia getauchten klassischen Rennstrecke, die in Velo Veronese beginnt und auch dort endet nach dem Aufstieg zum Wald von Folignani und dem Bergpreis, der auf dem 1.766 Meter hohen Monte Tomba führt.

Am „Day Three“ wird die Ebene in Angriff genommen. Bergab mit hoher Geschwindigkeit im Enduro-Stil oder mit der Ruhe von denen, die jeden einzelnen Meter genießen wollen, fahren die Biker bis ins Ziel in San Martino Buon Albergo.

Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an den allen drei Tagen oder auch nur an Tag 2 + 3. Alle die das Anmelde-Formular online unter www.lessinialegend.it innerhalb 31. Mai 2013 ausfüllen, können drei kostenlose Startplätze gewinnen.

Weitere Infos gibt es auch auf der facebook-Seite von Lessina Legend.