Nachhaltigkeit, schonende Produktionsverfahren und neue Recyclingmöglichkeiten, die Verarbeitung von Materialien aus einer Kombination von natürlichen Stoffen und Synthetik sind THEMA, nicht nur bei der ISPO ich finde in der Sportbranche generell. Als Alpin-Redakteurin des Sportler Online-Shops habe ich vor allem Materialien und Farben beliebter Sportmarken wie SALEWA, Kaikkialla bis hin zu Odlo beobachtet, um Informationen und Eindrücke über neue Trends und Entwicklungen zu sammeln.

Nachhaltigkeit - ISPO 2017

Sehr moderne, innovativ gestaltete Messestände und einfallsreiche Präsentation der Sportartikel, sei es Hardware wie Bekleidung. Vorort kompetentes Fachpersonal und Verkaufsmanager, um Buyern und Sport-Begeisterten von überallher Informationen und Tipps zu geben und brandneue Kollektionen vorzustellen bzw. über letzte Lieferungen zu verhandeln. Das Sortiment der kommenden Wintersaison ist zwar schon klar, auf der Ispo selbst werden nur noch letzte geschäftliche Vereinbarungen abgesprochen. Das betrifft vor allem die großen Sportartikelvertreiber.

Norrona

Bild: Norrona ISPO 2017

Junior-Buyer der Firma Sportler (M.M.) hat dies bestätigt. Auf die Frage, was in seinen Augen in den nächsten Jahren auf dem Sportmarkt gut ankommen wird, meinte er: „ Sportmarken wie La Sportiva, Dynafit und Salewa bleiben weiterhin Pioniere in der Sportbranche. Sei es bei der funktionellen Sportbekleidung und Materialauswahl, bei den Bergsportartikeln, genauso wie im Bereich Tourenski und Bindungen. Aber nicht nur die Optik, sondern auch die Funktion und die Struktur des Materials stehen bei der Auswahl ganz vorne. Der Markt bietet dafür nachhaltige Lösungen mit recycelten Materialien, ressourcenschonenden Herstellungsverfahren und unbedenklichen chemischen Verfahren.“

Nachhaltigkeit ist Notwendigkeit, nicht TREND!

Funktional, ökologisch und fair – passt das zusammen?

Die meisten Sportartikelhersteller sind sich einig: schonende Produktionsverfahren, nachhaltige Modelabels und neue Recyclingmöglichkeiten, die den Markt bereichern und die Natur schützen, stehen ganz oben – wie bei Vaude, Mammut, Patagonia, Odlo und Vaude. ISPO 2017 zeichnet mit dem ISPO AWARD 2017 die herausragenden Produkte der Sportartikelbranche aus. ISPO Award hat sich mittlerweile als Gütesiegel der Sportartikelindustrie etabliert und lobt nachhaltiges Engagement, denn Sport und Natur sind stark miteinander verbunden. Daher spielt Nachhaltigkeit im Sport eine immer wichtigere Rolle.

Trendforscherin Louisa Smith bestätigt: Zur Zeit feiern wir eine Hochzeit von synthetischen und natürlichen Stoffen!

Die neuesten Entwicklungen im Bereich Isolierung und Membran überzeugen mit einer Kombination aus natürlicher Daune und Synthetik. Die Jury kürte ein Produkt aus 60 % Polyester und 40% Kapok (Pflanzendaune). Es verfügt über thermoregulierende Eigenschaften und ist zudem atmungsaktiv, umweltfreundlich und biologisch verträglich.

Die Stoffe an der Natur orientieren.
Natürliche Stoffe sind bei der Herstellung im Trend: Nicht nur Baumwolle, auch Merinowolle oder Kaschmir. Die Kunden lieben natürliche Stoffe und deren Wohlfühlfaktor. Es sei also längst eine Kombination gefragt.

Die Farben sind relativ intensiv.
Der Winter 2018/2019 wird farbenfroh: Der Trend „Into the Light“ lehnt sich an der Farbgebung von Nordlichtern an und kann alles zwischen glänzend und matt. Dazu passend sind die soften Farben mit Retro-Look, die im „Fairground Attraction“-Trend zusammengefasst ist. Der „Broadway“-Trend verkörpert Street Style. Der „Blazing“-Trend legt Wert auf knallige, helle Farben.

Nachhaltigkeit ISPO 2017

Das war meine Erfahrung auf der ISPO 2017. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind zentrale Themen, sei es in der Entwicklung der Materialien als auch in der Herstellung. Händler und Sportler schätzen die ISPO 2017 als Orientierungshilfe bei der Wahl der nächsten Musterkollektionen, als Wegweiser und als Vorschau auf die Highlights von Morgen.

Wer sich für Sport-Ausrüstung und Sport-Schuhe interessiert, der sollte unbedingt den Blog-Beitrag Neuheiten und Innovationen ISPO 2017 meiner Kollegen durchlesen.

Wer noch im Winterrausch steckt und nach Top-Wintersportbekleidung oder Top-Wintersportausrüstung zu phänomenalen Preisen sucht, dem rate ich sich schleunigst bei der SPORTLER Newsline anzumelden oder unseren Online-Shop zu durchstöbern.

Für alljene, die genug haben vom Winter und Lust auf Frühling/Sommer haben, in Kürze sind alle NEUHEITEN online verfügbar.

Sportler Onlineshop

Die brandneuen Herbst- und Winterkollektionen 2017

Moderne Sportbekleidung für Kinder, Frauen und Herren Herbst/Winter 2017 von SALEWA, Dynafit, Ortovox, Vaude, La Sportiva, Salomon, Patagonia und Norrona.
Sportler Onlineshop