Räder für Rumänien

SPORTLER Radumtauschaktion - rottamazione bici

Auch in diesem Jahr startet SPORTLER eine Radumtauschaktion in Zusammenarbeit mit der Caritas und dem Bozner Speditionsunternehmen Brigl, die bereits seit 2001 besteht.

Ab dem 19. April 2013 können Kunden ihre alten Fahrräder in eine der SPORTLER-Filialen bringen, um sich dafür günstiger ein Neues zu kaufen und sich damit nicht nur selbst etwas Gutes tun: Denn die alten Fahrräder werden gesammelt, laut EU-Richtlinien vorsortiert, repariert und mit einem LKW des Bozner Transportunternehmens Brigl nach Rumänien geschickt. Die Transportkosten werden von den Unternehmen SPORTLER und Brigl übernommen, damit für die Caritas keinerlei Kosten entstehen. „Die Räder werden in Rumänien von der Caritas Satu Mare dankbar angenommen und dringend gebraucht. Mit dieser Aktion wird der ökosoziale Gedanke gut weitergetragen“, sagt der Präsident der Caritas Diözese Bozen-Brixen, Heiner Schweigkofler. Bis zum 5. Mai 2013 können Kunden ihre alten Fahrräder in eine der SPORTLER-Filialen bringen, um sich vergünstigt eines der neuen Modelle, vom City-, übers Mountain- bis hin zum E-Bike, zu sichern.

HIER geht es zum Onlineshop von SPORTLER!

 

Flyer der Radumtauschaktion: