Im kleinen Kreis von Bergsportbegeisterten ließ der Südtiroler Alpinist und Kletterer Simon Gietl bei SPORTLER Alpin in Innsbruck an seinen Erlebnissen während der Expedition „Garhwal Himalaya“ teilhaben.

Der Pusterer Alpinist Simon Gietl

Der Pusterer Alpinist Simon Gietl

Simon Gietl ist Alpinist aus Leidenschaft. Er ist ein Grenzgänger, der das Abenteuer sucht und Routen klettert, die vor ihm noch keiner geklettert ist. Der 30-jährige Südtiroler hat viel erlebt, auch Tragisches. Am Donnerstagabend, 7. Mai, hat er davon erzählt. In der SPORTLER Alpin Filiale in Innsbruck schilderte der Extrembergsteiger seine Expedition „Garhwal Himalaya“, die von einem tragischen Zwischenfall überschattet wurde. Zahlreiche Bergsportbegeisterte folgten der Einladung.

Der Vortrag – persönlich, emotional, lehrreich

Simon Gietl kennt die Schönheit, aber auch die Gefahr, die von den Bergen ausgeht. 2011 musste er bei einer Expedition im Himalaya selbst miterleben, wie ein Freund und Expeditionsbegleiter verunglückte. Der Kameramann Daniel Ahnen stürzte nur wenige Stunden vom Basislager entfernt in eine Gletscherspalte. Trotz sofortiger Bergungsversuche, konnten Simon Gietl, sein Begleiter Roger Schäli und das Rettungsteam nichts mehr für den Verunglückten tun. Simon Gietl und das Team standen vor der schwierigen Entscheidung die Rettungsaktion abzubrechen. Das Unglück erzeugte großes mediales Interesse, welches die Alpinisten nach ihrer Heimkehr besonders hart traf. Bei dem Vortrag „Garhwal Himalaya“ erzählte Simon Gietl von dieser Zeit und seinem Weg zurück auf den Berg.

Faszination Berg näher bringen

Unsere Filiale SPORTLER Alpin in Innsbruck hat sich voll und ganz auf den Alpinsport spezialisiert. Nicht nur Sportler aus der Bergsport-Szene, sondern auch Hobbysportler wissen die Auswahl und Beratungskompetenz des Fachgeschäfts zu schätzen. Mit Vorträgen wie dem von Simon Gietl, möchten wir wertvolle Erfahrungen und Wissen weitergeben.

„Mit unseren Vortragsabenden wollen wir unsere Kunden inspirieren und ihnen die Faszination Berg aus allen möglichen Blickwinkeln näher bringen“, erklärt SPORTLER Alpin Innsbruck Filialleiter Hjalmar Comploj. „Im Anschluss an die Vorträge haben die Besucher auch die Möglichkeit, mit unseren Vortragenden im geselligen Rahmen ins persönliche Gespräch zu kommen.“

Filialleiter Hjalmar Comploj und Direktmarketing-Leiterin Jutta Bernard mit Simon Gietl

Filialleiter Hjalmar Comploj und Direktmarketing-Leiterin Jutta Bernard mit Simon Gietl

Einige Eindrücke vom Event:

© brandmedia.cc