Trek 2016: Beste Performance mit dem X-Caliber 9.

>Trek 2016: Beste Performance mit dem X-Caliber 9.

Mit dem X-Caliber 9 positioniert Trek ein Cross Country Hardtail im besonders hart umkämpften Markt der Mountainbikes um 1000€. Preisgünstige Mountainbikes von Trek? Zugegeben, das ist nicht was man von der innovativen Edelmarke erwartet. Und Trek wäre nicht Trek würde sich das X-Caliber 9 einfach in den Wettlauf um das vermeintlich am besten ausgestattetste 1000€ Hardtail einreihen. Nein, im X-Caliber 9 steckt mehr…

Trek X-Caliber 9: Fokus auf Geometrie und Passform

Im X-Caliber 9 steckt Treks große Erfahrung und Know How im Rahmenbau, ganz ohne Zweifel ist Trek hier führend und mit Sicherheit hat die Marke absolut zu Recht einen sehr guten Ruf in der Bikerszene. Treks G2-Geometrie ist speziell für Cross Country entwickelt, die Vorbiegung der Gabel sorgt beim Laufradformat 29‘‘ für Lenkpräzision bei geringem Tempo und gewährleistet zugleich volle Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Trek X-Caliber 9Womit wir beim Thema Laufradformat wären: speziell im Cross Country sind die Vorteile der großen 29‘‘ Laufräder unbestritten, allerdings hängt die Wahl des passenden Laufrades von der Körpergröße bzw. der Rahmenhöhe ab. Als Faustregel gilt, dass im CC das im Verhältnis zur Körpergröße größtmögliche Laufradformat gewählt werden sollte. Deshalb stattet Trek das X-Caliber 9 nicht einfach pauschal mit 29‘‘ aus, sondern erst ab einer Rahmenhöhe von 17,5‘‘, niedrigere Rahmenhöhen werden mit den für sie wesentlich sinnvolleren 27,5‘‘ Laufrändern ausgestattet. Schließlich bietet Trek das X-Caliber 9 in mehr verschiedenen Rahmenhöhen als in der Branche üblich an, dies bedeutet du kannst den für dich individuell am besten passenden Rahmen wählen und erhältst außerdem das passende Laufradformat dazu. Eine solche Präzision bei Geometrie und Passform wirst du im Preisbereich des X-Caliber 9 bei Treks Konkurrenz nicht finden.

Trek X-Caliber 9: entscheide dich für das Wesentliche!

Natürlich muss man bei einem Mountainbike im Preisbereich des Trek X-Caliber 9 Abstriche machen. Zweifelsfrei kann eine CC-Racemaschine kaum zu leicht sein, natürlich ist eine 11-fach Cassette einer 10-fach Cassette vorzuziehen usw.. Aber genauso sicher ist, dass dir die edelsten Komponenten nichts nützen und das leichteste Hardtail der Welt keinen Sinn für dich hat wenn die Geometrie und Passform nicht zu dir passen. Daher: entscheide dich für das Wesentliche und such das zu dir perfekt passende Trek X-Caliber 9 aus. Die Fachverkäufer in den SPORTLER-Filialen beraten dich kompetent und gemeinsam findet ihr die zu deiner Körpergröße und deinem Fahrstil am besten passende Rahmenhöhe.

Hophop!

Zur Raccceeemaschiiiine

Entscheide dich für das Wesentliche: Trek X-Caliber 9
Hophop!

2018-05-08T09:26:13+00:00

Leave A Comment