Besonders an Wochenenden und zu Ferienzeiten sind die Ski-Pisten oft voll und das Unfallrisiko steigt. Mit einigen Überlegungen und Wachsamkeit können viele gefährliche Situationen jedoch vermieden werden. Der Skilehrerverband und SPORTLER geben Tipps zu Verhaltensempfehlungen hinsichtlich Fahrgeschwindigkeit und Überholverhalten.

Das Wichtigste bei einer Skiabfahrt ist natürlich, dass man ständig aufmerksam ist, die Augen offen hält und Rücksicht auf die anderen Skifahrer nimmt.

Tipps für sichere Skitage

Wir geben dir Tipps für mehr Sicherheit auf der Skipiste. (Foto: DSLV)

Selbsteinschätzung für mehr Sicherheit

Unfälle auf der Piste passieren häufig, weil man sich selbst falsch einschätzt und oft auch die eigenen Fähigkeiten überschätzt. So kommt es schnell zu Situationen, dass man nicht mehr rechtzeitig bremsen kann und es zu einer Kollision kommt. Das kann aber vermieden werden, indem man vorsichtiger fährt, mehr Abstand hält und die Geschwindigkeit reduziert. Das eigene Fahrverhalten sollte den eigenen Fähigkeiten angepasst sein.

Vorsicht beim Überholen

Gleich wie beim Autofahren gilt auch beim Skifahren, keine unüberlegten Überholmanöver durchzuführen und sich immer zu vergewissern, ob man freie Fahrt hat. Ein ausreichender Abstand zu anderen Skifahrern ist genauso wichtig, um Platz für unvorhersehbare Bewegungen zu haben.

Eisige Pisten

Auf viel befahrenen Pisten, an wärmeren Tagen oder am späteren Nachmittag sind die Pisten oft nicht mehr in einem so guten Zustand. Eis kommt zum Vorschein und es bilden sich Schneehügel bilden sich. Dadurch wird die Sturz- und Verletzungsgefahr höher. Der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) empfiehlt dann auf die Pistenränder, wo der Schnee oft noch weicher und damit griffiger ist. Allerdings ist am Pistenrand natürlich auch Vorsicht geboten, damit man nicht von der Piste abkommt und den Hang hinunterstürzt.

Vorsicht vor Schneekanonen, Bäumen und anderen Hindernissen

Aufpassen sollte man, wenn Schneekanonen oder Bäume in Sicht sind. Diese Hindernisse gilt es großräumig zu umfahren. Nicht zuletzt deshalb, weil bei Schneekanonen die künstlichen Neuschneeansammlungen den Skifahrer ausbremsen könnten.

Mit Vorsicht, Rücksicht und Aufmerksamkeit, steht deinem Skivergnügen nichts mehr im Wege. Und natürlich den Skihelm nicht vergessen!

Onlineshop

Alles rund ums Skifahren findest du hier im SPORTLER-Onlineshop.

Onlineshop