Ein Helm ist bei vielen Sportarten Pflicht. Kopfverletzungen sind schnell lebensgefährlich, ein geeigneter Helm rettet Leben! Es gibt verschiedene, an den jeweiligen Sport angepasste Lösungen. Doch egal ob Kletterhelme, Fahrradhelme, Skihelme, Tourenskihelme, Freeridehelme oder Snowboardhelme. Um den optimalen Schutz zu haben gilt es einige Punkte zu beachten.

Welcher Helm ist der richtige für mich? In-Mould? Hardshell? Hybrid?

Scott Fahrradhelme

Bild: Scott

Man unterscheidet im wesentlichen drei Bauweisen. Die leichte In-Mould-Bauweise, die stabilere Hardshell-Bauweise und die neuen Hightech-Konstruktionen und Hybrid-Helme. Je nach Anwendungszweck sind die Anforderungen an einen Helm bezüglich Gewicht, Belüftung, Isolation, Bruchsicherheit und Design sehr unterschiedlich. Alle Sport-Helme müssen als
Mindestanforderungen die EU Norm EN 1077 A oder B erfüllen, andernfalls dürfen sie gar nicht erst verkauft werden.

Salewa Kletterhelme

Bild: Salewa

  • In-Mold Helme: Die Außenschale aus dünnem Polycarbonat wird zusammen mit der Innenschale aus expandiertem Polysterol (EPS) in einem einzigen Arbeitsschritt geformt, wobei die Außenschale sehr dünn gehalten wird und somit reichlich an Gewicht gespart werden kann. Großzügige Öffnungen in der Schale sorgen für ausreichend Belüftung. Diese Bauweise kommt bei Fahrradhelmen, Kletterhelmen oder bei Skitourenhelmen zum Einsatz.
  • Hardshell Helme verfügen über eine dickere Außenschale aus Hartplastik oder Karbon, welche in einem mehrstufigen Herstellungsprozess mit der inneren EPS-Schale verklebt wird. Auf diese Weise kann zwischen Innen- und Außenschale ein aufwendiges Belüftungssystem integriert werden, bei dem über Kanäle Fahrtwind durch den Helm strömt und Wärme und Feuchtigkeit abtransportiert. Der Hardshellschale wird nachgesagt, dass sie etwas robuster ist als die In-Mold Bauweise und starke Schläge besser wegsteckt. Hardshell kommt bei Skihelmen, Freeridehelmen, Snowboardhelmen und bei speziellen Radhelmen für Enduro, Freeride und Downhill zum Einsatz.
  • Hybrid Helme sind stark auf dem Vormarsch. Sie verbinden die Vorteile der leichten In-Mould Bauweise und der stabileren Hardshell-Schale. Der obere Helmteil ist eine Hardshell-Konstruktion (gespritzte Außenschale und EPS Innenschale) und wird mit einer Inmold-Außenschicht im unteren Teil kombiniert. Der Helm ist außen schlagfest und innen stoßabsorbierend, gleichzeitig leicher als reine Hardshell-Helme.

Welche ist die richtige Helm-Größe? Worauf muss geachtet werden?

Dynafit Skitourenhelme

Bild: Dynafit

Unabhängig vom Helmtyp und der Sportart gilt es die richtige Größe zu wählen und den Helm richtig einzustellen. Nur so ist seine schützende Wirkung und optimaler Tragekomfort gewährleistet.

  • Die richtige Größe nach Kopfumfang wählen. Dieser wird mit einem Maßband an der breitesten Stelle der Stirn ermittelt.
  • Bei Skihelmen prüfen, ob der Helm mit der gewünschten Skibrille kompatibel ist. Der Spalt zwischen Helm und Brille sollte so klein wie möglich sein.
  • Den Helm offen aufsetzen. Er sollte mit offenem Kinnriemen komfortabel, aber auch fest sitzen und entsprechend eingestellt werden.
  • Kopf schütteln. Der Helm sollte dabei nicht verrutschen!
  • Kinnriemen anpassen und schließen. Der Verschluss sollte sich wenn möglich an der Seite befinden und nicht direkt unter dem Kinn.
  • Mit den Händen den Helm so weit wie möglich vor- und zurückschieben. Sollte er dabei die Sicht behindern, oder sich gar komplett vom Kopf ziehen lassen, ist er zu groß eingestellt.

Nach einem Sturz müssen Helme ausgetauscht werden!

Atomic Skihelme

Bild: Atomic

Auch wenn kein offensichtlicher Schaden zu erkennen ist, kann die Struktur des Helms und seiner EPS-Schicht durch Haarrisse und andere Beschädigungen beeinträchtigt werden. In diesem Fall büßt er seine Schutzfunktion wesentlich ein.

Helme im SPORTLER Onlineshop kaufen

Mammut Kletterhelme

Bild: Mammut

Ob für Damen, Herren oder Kinder. Ob zum Ski fahren, Skitouren gehen, Snowboarden, Freeriden, Klettern oder Fahrrad fahren. SPORTLER bietet eine breite Auswahl hochwertiger Helme für verschiedene Sportarten. Entscheide dich für Qualität, deiner Gesundheit und Sicherheit zuliebe.

Zum Onlineshop

Die besten Helme bekannter Marken

In unserem Onlineshop findest du die besten Fahrradhelme. Skihelme, Snowboardhelme, Freeridehelme, Skitourenhelme und Kletterhelme.
Zum Onlineshop