Das richtige Kinderfahrrad

>Das richtige Kinderfahrrad

Worauf gilt es bei Kinderfahrrädern zu achten? Was ist die richtige Größe für welches Alter? Zur Beantwortung dieser Fragen geben wir im Folgenden wertvolle Tipps.

Wann das erste Kinderfahrrad?

das richtige Kinderfahrrad

Bild: Bulls

Die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für das erste Kinderfahrrad kann nicht pauschal beantwortet werden. Mache Kinder entwickeln sehr schnell ausreichende motorische Fähigkeiten, andere brauchen ein wenig mehr Zeit. In jedem Fall empfiehlt sich zum Einstieg ein Kinder-Laufrad, mit diesem können die Kleinen bereits sehr jung (zweieinhalb bis drei Jahre) erste Erfahrungen auf zwei Rädern machen und der spätere Umstieg auf das erste richtige Kinderfahrrad gelingt erfahrenen Laufradpiloten meist absolut mühelos.

Größentabelle Kinderfahrrad nach Körpergröße

Der folgenden Größentabelle lässt sich die richtige Laufradgröße in Abhängigkeit von der Körpergröße des Kindes entnehmen:

Körpergröße in cm Laufradgröße in ”
95–105 12
105–115 14
110–120 16
130–140 20
140–160 24

Richtig ausgestattete Kinderräder

Kinderfahrräder

Bild: Puky

Hochwertige Kinderfahrräder sind in der Ausstattung auf die speziellen Bedürfnisse kleiner Radler abgestimmt. Dies betrifft insbesondere:

  • die Geometrie, die aufrechtere Haltung erleichtert den Überblick und die Kontrolle

  • die Bremsen müssen auf die kleineren Hände und das niedrigere Gesamtgewicht abgestimmt sein

  • stabile Stahlrahmen überstehen die zahlreichen Stürze

  • absolut unverzichtbar ist ein hochwertiger Kinderhelm

Kinder im Straßenverkehr

kinder im straßenverkehr

Das richtige Verhalten im Straßenverkehr muss eingeübt werden

Bis zum Alter von 8 Jahren müssen Kinder auf dem Gehweg fahren, sie dürfen anschließend zwei weitere Jahre (bis 10 Jahre) den Gehweg nutzen. Hat das Kind beim Radfahren bereits Routine und Sicherheit entwickelt und das Grundschulalter erreicht beginnt die Phase, in der einfache Wege selbstständig zurückgelegt werden. Aber zuerst muss das richtige Verhalten im Straßenverkehr eingeübt werden. Es empfiehlt sich gemeinsam schwach befahrene Straßen abzufahren und das Kind Stück für Stück für die neue Situation im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Sollen dann schließlich alltägliche Wege selbstständig bewältigt werden ist es sinnvoll gemeinsam mit dem Kind den Schulweg oder den Weg zum Sportverein abzufahren. Nimmt das Kind am Straßenverkehr teil, muss das Kinderfahrrad selbstverständlich verkehrssicher ausgestattet sein. Eltern sollten die Funktionalität der Beleuchtung, Bremse usw. regelmäßig sorgfältig prüfen. Zusätzliche reflektierende Elemente und Kleidungsstücke können die wichtige Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen und sind mit Sicherheit sinnvoll.

Zum Olineshop

Kinderräder, Kinderhelme und sonstiges!

Günstig und bequem in unserem Onlineshop bestellen.
Zum Olineshop

Worauf gilt es bei Kinderfahrrädern zu achten? Was ist die richtige Größe für welches Alter? Zur Beantwortung dieser Fragen geben wir im Folgenden wertvolle Tipps.

Wann das erste Kinderfahrrad?

das richtige Kinderfahrrad

Bild: Bulls

Die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für das erste Kinderfahrrad kann nicht pauschal beantwortet werden. Mache Kinder entwickeln sehr schnell ausreichende motorische Fähigkeiten, andere brauchen ein wenig mehr Zeit. In jedem Fall empfiehlt sich zum Einstieg ein Kinder-Laufrad, mit diesem können bereits sehr jung (zweieinhalb bis drei Jahre) erste Erfahrungen auf zwei Rädern gemacht werden.

Größentabelle Kinderfahrrad nach Körpergröße

Der folgenden Größentabelle lässt sich die richtige Laufradgröße in Abhängigkeit von der Körpergröße des Kindes entnehmen:

Körpergröße in cm Laufradgröße in ”
95–105 12
105–115 14
110–120 16
130–140 20
140–160 24
Zu den Kinderfahrrädern

Richtig ausgestattete Kinderräder

Kinderfahrräder

Bild: Puky

Hochwertige Kinderfahrräder sind in der Ausstattung auf die speziellen Bedürfnisse kleiner Radler abgestimmt. Dies betrifft insbesondere:

  • die Geometrie, eine aufrechtere Haltung erleichtert den Überblick und die Kontrolle

  • die Bremsen müssen auf die kleineren Hände und das niedrigere Gesamtgewicht abgestimmt sein

  • stabile Stahlrahmen überstehen die zahlreichen Stürze

  • absolut unverzichtbar ist ein hochwertiger Kinderhelm

Zu den Kinderhelmen

Kinder im Straßenverkehr

kinder im straßenverkehr

Das richtige Verhalten im Straßenverkehr muss eingeübt werden

Bis zum Alter von 8 Jahren müssen Kinder auf dem Gehweg fahren, sie dürfen anschließend zwei weitere Jahre (bis 10 Jahre) den Gehweg nutzen. Hat das Kind beim Radfahren bereits Routine und Sicherheit entwickelt und das Grundschulalter erreicht beginnt die Phase, in der einfache Wege selbstständig zurückgelegt werden. Aber zuerst muss das richtige Verhalten im Straßenverkehr eingeübt werden. Es empfiehlt sich gemeinsam schwach befahrene Straßen abzufahren und das Kind Stück für Stück für die neue Situation im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Sollen dann schließlich alltägliche Wege selbstständig bewältigt werden ist es sinnvoll gemeinsam mit dem Kind den Schulweg oder den Weg zum Sportverein abzufahren. Nimmt das Kind am Straßenverkehr teil, muss das Kinderfahrrad selbstverständlich verkehrssicher ausgestattet sein. Eltern sollten die Funktionalität der Beleuchtung, Bremse usw. regelmäßig sorgfältig prüfen. Zusätzliche reflektierende Elemente und Kleidungsstücke können die wichtige Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen und sind mit Sicherheit sinnvoll.

Zum Olineshop

Kinderräder, Kinderhelme und sonstiges!

Günstig und bequem in unserem Onlineshop bestellen.
Zum Olineshop
  
2019-03-20T15:58:17+00:00

Leave A Comment